Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Am Freitag beginnt der Herbst

JPEG - 145.5 kB
Die Blätter an den Bäumen beginnen bereits, sich zu verfärben. (Bild: Oskar Henriksson, Freeimages.com)

19. September 2017

Das Wetter ist schon länger nicht mehr sommerlich. Jetzt wird es auch offiziell Herbst.

Der Herbstanfang ist ein besonderer Tag im Jahr, denn dann sind Tag und Nacht an allen Orten auf der Erde gleich lang. Fachleute haben dafür einen komplizierten Begriff. Sie sprechen von einem Äquinoktium, das bedeutet Tag-Nacht-Gleiche.

Die Sonne geht zum Herbstanfang theoretisch an allen Orten der Erde genau im Osten um 6 Uhr Ortszeit auf und um 18 Uhr im Westen unter. Der zweite Tag im Jahr, an dem Tag und Nacht gleich lang sind, ist der Frühlingsanfang.

Im Herbst werden die Nächte auf der Nordhalbkugel der Erde wieder länger und die Tage kürzer. Wir merken das, denn es ist abends früher dunkel. Auf der Südhalbkugel geschieht dies umgekehrt, und der Frühling macht sich breit.

Dass der Herbstanfang manchmal am 22. und in anderen Jahren am 23. September ist, liegt daran, dass die Erde nicht exakt rund ist, sagen Fachleute. Deswegen muss geschaut werden, wann genau die Jahreszeiten wechseln. Experten können das berechnen. Im Kalender ist es immer notiert.

Wetterforscher machen sich das Leben viel einfacher. Sie lassen die Jahreszeiten einfach zum ersten eines Monats beginnen. Für sie ist deswegen auch schon seit Anfang September Herbst. Die Wetterforscher machen das, weil sie ihre Zahlen so besser auswerten können. Sie notieren immer, wie kalt oder warm es ist und wie viel es regnet. Beginnt der Herbst am 1. September oder der Frühling am 1. März, dann haben sie es einfacher. Fachleute sprechen vom meteorologischen Herbstanfang beziehungsweise Frühlingsanfang, denn die Wetterforscher werden auch Meteorologen genannt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.