Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

4828 Leute wollen in den Bundestag

JPEG - 87.3 kB
Politiker im Bundestag, ganz rechts steht Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Bild: Tobias Koch, Wikimedia, CC BY-SA 3.0 DE)

22. August 2017

Im September wird ein neuer Bundestag gewählt. Fast 5000 Leute bewerben sich dafür.

Im Bundestag stimmen Politiker über neue Gesetze für Deutschland ab. Damit sie das machen dürfen, müssen viele Menschen bei der Wahl für sie stimmen. Rund 600 Politiker können in den Bundestag. Bekommen sie einen Sitz, sind sie Abgeordnete.

Um die Jobs bewerben sich viel mehr Politiker als es Sitze gibt. Bei der Wahl am 24. September sind es genau 4.828 Kandidaten. Unter ihnen sind 1.400 Frauen. Der jüngste Bewerber ist 18 Jahre alt. Er tritt im Bundesland Brandenburg an. Die älteste Kandidatin ist 89 Jahre alt. Sie kommt aus Bayern.

Die Zahlen hat der Bundeswahlleiter genannt. Er heißt Dieter Sarreither. Er soll aufpassen, dass bei der Bundestagswahl alles richtig abläuft. Seine Büros hat er in der Stadt Wiesbaden im Bundesland Hessen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.