Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Früherer DSDS-Star Daniel Küblböck verschollen

JPEG - 56.3 kB
Daniel Küblböck bei einem Auftritt vor zwei Jahren. (Bild: Wikimops, Wikimedia, CC BY-SA 4.0)

10. September 2018

Daniel Küblböck war einer der ersten DSDS-Teilnehmer. Jetzt gilt er als verschollen.

Daniel Küblböck war einer der ersten Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar". In der Show in den Jahren 2002 und 2003 schaffte er es auf den dritten Platz und konnte zahlreiche Fans gewinnen. Viele blieben ihm bis heute treu, auch wenn der Erfolg in den letzten Jahren nachließ.

Jetzt ist der Sänger vor der Küste Kanadas von Bord eines Kreuzfahrtschiffes gefallen. Er war mit der AIDALuna auf dem Weg von Hamburg nach New York. Möglicherweise ist er auch absichtlich von dem Schiff in den Ozean gesprungen. Das hält die Firma AIDA für wahrscheinlich. Beweise dafür gibt es nicht.

Suche nach einem Tag eingestellt

Seit Sonntag war im Meer nach Daniel Küblböck gesucht worden. Auch die kanadische Küstenwache beteiligte sich daran. Am Montag ist die Suche schließlich eingestellt worden. Das Wasser in der Region ist nur rund 10 Grad warm. Es gilt daher als unwahrscheinlich, dass der Sänger überlebt hat.

Daniel Küblböcks Fans sind erschüttert und auch viele Prominente können kaum glauben, was passiert ist. Viele melden sich bei Facebook oder Instagram mit ihrer Trauer zu Wort.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.