Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Fußball-Bundesliga: VfL Wolfsburg tauscht seinen Trainer aus

19. September 2017

Martin Schmidt statt Andries Jonker: Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat nach einem verpatzten Start in die neue Saison seinen bisherigen Trainer gefeuert und gleich einen neuen verpflichtet.

Andries Jonker, der den VfL seit Februar trainiert hatte, musste nach einem verkorksten Beginn der laufenden Spielzeit 2017/18 am Montag gehen. Als Nachfolger stellte die Vereinsführung noch am selben Tag Martin Schmidt vor.

In den ersten vier Spielen der Saison holte Wolfsburg in der ersten Fußball-Bundesliga nur vier Punkte. Die Mannschaft hat einmal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und zweimal verloren. Zuletzt gab es am Samstag eine 0:1-Niederlage gegen Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart. Danach reichte es den Verantwortlichen im Verein offensichtlich: Am Montag warfen sie Andries Jonker raus, bedankten sich aber trotzdem bei ihm für seine Arbeit.

Nur wenige Stunden später gab die Vereinsführung bekannt, dass der frühere Trainer vom FSV Mainz 05, Martin Schmidt, neuer Übungsleiter in Wolfsburg wird. Er kam ganz kurzfristig. Seine erste Bewährungsprobe muss Martin Schmidt gleich am Dienstag bestehen: Da in dieser Woche zwei Spieltage der Bundesliga angesetzt sind, trifft der VfL Wolfsburg bereits am Dienstagabend auf Werder Bremen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.