Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Nachwuchs bei den Breitmaulnashörnern im Allwetterzoo Münster

23. Mai 2017

Der Allwetterzoo in Münster meldet Nachwuchs bei seinen Breitmaulnashörnern. Nashorn Jane brachte am Wochenende ein männliches Kalb zur Welt.

Am Montag hat die Zooleitung die Geburt des kleinen Nashorns bekannt gegeben. Einen Namen hat das Tierbaby ebenfalls schon bekommen: Es soll Amiri heißen.

Am Samstagabend kam das Jungtier nach den bei Breitmaulnashörnern üblichen 16 Monaten Tragezeit zur Welt. "Mutter und Sohn geht es gut, der Kleine stand schnell auf den Beinen und saugte bei der Mutter", hieß es in der Mitteilung. Für Jane ist es das zweite Jungtier, das sie zur Welt brachte. Der ältere Bruder des jetzt geborenen Tierbabys, Eno, kam fast auf den Tag genau vor vier Jahren, am 23. Mai 2013, zur Welt.

In freier Natur sind Breitmaulnashörner, die sich nur von Pflanzen ernähren, sehr gefährdet. Begehrt ist vor allem das Horn, das ihnen den Namen gibt. Deswegen machen Wilderer unerlaubt Jagd auf sie. In ihrer Heimat Afrika gibt es nur noch 17.000 wild lebende Breitmaulnashörner.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.