Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Sandro Wagner schießt drei Tore im Spiel gegen San Marino

11. Juni 2017

Das schaffen nicht viele Fußballer: Sandro Wagner hat beim Spiel zwischen Deutschland und San Marino einen Hattrick geschossen. Drei Treffer hat er versenkt.

Sandro Wagner kommt vom Verein 1899 Hoffenheim. Der Stürmer ist 29 Jahre alt. Am Samstag durfte er zum zweiten Mal überhaupt für die deutsche Nationalelf kicken. Bundestrainer Joachim Löw hatte ihn aufgestellt. Das Team musste in der Stadt Nürnberg gegen die Mannschaft aus San Marino ran. San Marino ist ein winziger Staat in Südeuropa. Er ist komplett vom Land Italien umgeben. Nur rund 31.000 Menschen leben in San Marino.

Die Fußballer von San Marino sind nicht sehr stark. Die meisten im Team spielen in der Freizeit und arbeiten ansonsten in ihren Berufen. Die deutschen Kicker dagegen sind Profi-Fußballer. Sie trainieren jeden Tag viele Stunden. Sie verdienen Geld als Fußballer.

Treten die Teams gegeneinander an, schießt Deutschland meistens sehr viele Tore. So war es auch wieder am Wochenende. Mit einem 7 zu 0 gewann die Mannschaft von Joachim Löw. Drei der Treffer versenkte Sandro Wagner. Das wird auch Hattrick genannt. In dem Spiel ging es um die nächste Fußball-Weltmeisterschaft (abgekürzt: WM) im kommenden Jahr. Wer daran teilnehmen will, muss sich vorher in Qualifikationsspielen bewähren.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.