Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Ukrainer brauchen kein Visum mehr für die EU

11. Juni 2017

In der Ukraine freuen sich viele Menschen. Sie können seit Sonntag einfacher in andere Länder Europas reisen. Sie brauchen dafür kein Visum mehr.

Ein Visum ist eine Erlaubnis. Gibt ein Land ein Visum an Reisende aus, dürfen sie in das Land kommen und sich dort aufhalten. Das wird im Reisepass eingetragen. Wenn wir nach Frankreich oder Österreich fahren, brauchen wir kein Visum. Wollten Menschen aus der Ukraine bisher nach Deutschland reisen, mussten sie die Erlaubnis haben. Sie war für alle Länder der Europäischen Union (abgekürzt: EU) nötig. Das ist nun anders.

Insgesamt 28 Staaten gehören zurzeit der EU an. In fast alle dieser Länder dürfen Ukrainer künftig ohne Visum reisen. Sie brauchen nur einen modernen Reisepass. Die Menschen können sich dann einfach ins Flugzeug, Auto oder in den Zug setzen und zum Beispiel Urlaub machen oder ihre Verwandten besuchen. Bis zu 90 Tage dürfen die Ukrainer in der EU bleiben.

Die Ukraine ist ein Land in Osteuropa. Dass die Menschen nun ohne Visum in die EU reisen dürfen, wurde groß gefeiert. Die Ukraine grenzt an etliche Länder an. Außer Russland sind unter anderem auch Weißrussland, Polen, die Slowakei und Ungarn Nachbarn. Die Hauptstadt der Ukraine heißt Kiew. In der Ukraine toben seit vielen Monaten Kämpfe. Im Osten des Landes ist es nicht sicher. Viele Menschen wollen dort nicht länger zur Ukraine gehören. Sie fühlen sich Russland verbunden.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.