Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

USA wollen Soldaten nicht aus Afghanistan abziehen

22. August 2017

Seit vielen Jahren ist es in Afghanistan nicht sicher. Es gibt Kämpfe und Anschläge. Die USA wollen mehr Soldaten in das Land schicken.

Afghanistan liegt in Südasien. Von Deutschland aus ist das Land mehr als 4.000 Kilometer weit weg. Aus Afghanistan kommen immer wieder schlechte Nachrichten. Es kehrt keine Ruhe ein. So verüben die Taliban schlimme Anschläge. Die Taliban waren früher in Afghanistan an der Macht. Sie behandelten die Menschen dort nicht gut. Außerdem unterstützten sie Terroristen. Das sind Menschen, die gewaltsam für ihre Ziele kämpfen und dabei Angst und Schrecken verbreiten.

Vor 16 Jahren kamen ausländische Soldaten nach Afghanistan. Sie versuchten, die Taliban zu vertreiben. Aber bis heute ist es ihnen nicht gelungen. Die USA wollen deshalb ihre Truppen in Afghanistan aufstocken. Amerikanische Soldaten sollen das Land vorerst nicht verlassen. Das hat der Präsident der USA gesagt. Er heißt Donald Trump.

Früher war Donald Trump anderer Ansicht. Er meinte, dass die USA all ihre Soldaten aus Afghanistan abziehen sollten. Donald Trump fand den Einsatz zu teuer und zu gefährlich. Viele amerikanische Soldaten sind bei den Kämpfen schon gestorben.

Jetzt sagte der Präsident, dass er viel über Afghanistan gelesen und mit seinen Beratern gesprochen hat. Er will nun die Soldaten vorerst nicht aus dem Land wegholen, damit die Terroristen dort nicht die Oberhand bekommen. Donald Trump sagte aber auch, dass die Amerikaner nicht mehr dabei helfen sollen, Afghanistan wieder aufzubauen. Die Soldaten sollen nur dort sein, um zu kämpfen.

Auch Deutschland hat noch Soldaten in Afghanistan. Sie bilden afghanische Polizisten und Soldaten aus. Die sollen künftig selbst für Sicherheit sorgen können. Außerdem sind viele Helfer in Afghanistan. Sie kümmern sich um arme Familien oder schauen, dass es Strom gibt. Auch bilden sie Lehrer aus.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.