Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Viele Deutsche können sich Leben ohne Auto vorstellen

19. September 2017

Gut ein Drittel aller deutschen Autobesitzer würden ihr Fahrzeug abschaffen – wenn sie besser als zurzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Fleck kämen. Das hat eine neue Umfrage ergeben.

Viele Menschen in Deutschland und anderen Ländern Europas werden am Freitag ihr Auto stehen lassen und sich stattdessen aufs Rad schwingen, zu Fuß gehen oder Bus und Bahn nehmen. Denn am 22. September ist der europaweite "autofreie Tag". Die Idee dahinter: Zumindest einmal im Jahr der Umwelt zuliebe bewusst auf den Wagen verzichten. Fast jeder dritte deutsche Autobesitzer könnte sich sogar vorstellen, seinen fahrbaren Untersatz ganz abzuschaffen – allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen.

In einer neuen Umfrage kam heraus: Von jeweils 100 befragten Männern und Frauen würden 37 auf ihr Auto verzichten, wenn die Preise der öffentlichen Verkehrsmittel günstiger wären. Auch eine bessere Anbindung sowie regelmäßiger angebotene Fahrten spielten eine Rolle. Dann aber sagte gut ein Drittel der Umfrage-Teilnehmer, dass sie sich vorstellen könnten, ganz ohne Wagen auszukommen.

Die Umfrage wurde im Auftrag der Versicherung Cosmos Direkt gemacht. Forscher befragten dafür in Deutschland insgesamt rund 1.200 Männer und Frauen ab 18 Jahren, von denen die meisten Autofahrer waren. Die Zahlen stammen aus dem Monat Juli.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.