Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Wertvolles Diadem in Karlsruhe gestohlen

8. Mai 2017

Im Bundesland Baden-Württemberg ist aus einem Museum ein wertvolles Schmuckstück geklaut worden. Ein Diadem wird vermisst.

Ein Diadem ist ein um die Stirn oder im Haar getragener Reif aus edlem Metall und kostbaren Steinen. Das fehlende Schmuckstück gehörte früher einmal der Großherzogin Hilda von Baden. Sie lebte von 1864 bis 1952.

Geklaut wurde das Diadem aus dem Badischen Landesmuseum. Dort war es im Thronsaal in einer Vitrine ausgestellt worden. Der Diebstahl wurde bereits am 29. April entdeckt. Nun wendet sich die Polizei an die Menschen und fragt, wer etwas gesehen hat. Das Museum befindet sich im Karlsruher Schloss.

Das Diadem ist sehr wertvoll. Es kommt geschätzt auf mehr als eine Million Euro. Es besteht aus Gold und Platin und ist mit Brillanten besetzt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.