Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Ostern richtet sich nach dem Mond

JPEG - 41.8 kB
Wann das Osterfest gefeiert wird, richtet sich auch nach dem Mond. (Bild: somewhereintheworldtoday, Wikimedia, CC BY 2.0)

13. April 2017

Ostern liegt mal im März, mal im April. Der Termin schwankt von Jahr zu Jahr. Warum eigentlich?

Wenn wir wissen wollen, wann Ostern ist, müssen wir in den Kalender schauen. Anders als an Weihnachten gibt es für Ostern kein festgelegtes Datum. Kirchenleute haben bestimmt, wann wir Ostern feiern.

Wir müssen zunächst den Frühlingsanfang abwarten. Danach ist aber nicht unbedingt gleich Ostern. Das Fest richtet sich nach dem Mond. Ostern wird am Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling gefeiert.

Dass dieser Tag wandert, liegt am Mond. Er braucht knapp einen Monat, um einmal um die Erde zu kreisen. Wenn gerade vor dem Frühlingsanfang Vollmond war, müssen wir bis zum nächsten Mal warten. Ostern ist deswegen immer zwischen dem 22. März und dem 25. April.

(AfK)